Veranstaltungskalender

 (TT.MM.YYYY)
Datum von:
Datum bis:
 
  • 08.10.2018  

    Alltagsbegleiter nach § 43b SGB XI
    in: Freiburg
    Ansprechpartner: Frau Spreemann  
    >> zur Anmeldung

  • 08.10.2018  08:15 - 15:30

    Verkäufer/Verkäuferin im Einzelhandel in Vollzeit
    in: Freiburg
    Ansprechpartner: Herr Schnettelker  
    >> zur Anmeldung

  • 08.10.2018  08:15 - 15:30

    Kaufmann/Kauffrau für Spedition & Logistikdienstleistungen
    in: Freiburg
    Ansprechpartner: Herr Schnettelker  
    >> zur Anmeldung

  • 08.10.2018  08:15 - 11:30

    Verkäufer/Verkäuferin im Einzelhandel in Teilzeit
    in: Freiburg
    Ansprechpartner: Herr Schnettelker  
    >> zur Anmeldung

Spedition & Lagerlogistik

Zielgruppe und Zugangsvoraussetzungen:

Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildungsinhalte richten sich nach der bundeseinheitlichen Ausbildungsverordnung und den Rahmenlehrplan. Die Fertigkeiten und Kenntnisse werden handlungsorientiert und praxisnah vermittelt.

Voraussetzungen sind :

  • Mind. Hauptschulabschluss
  • Begeisterung und Engagement für den Handel
  • EDV- Grundkenntnisse und Grundkenntnisse in Englisch sind von Vorteil
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache (min A2/B1) Bei der Anmeldung erfolgt ein Einstufungstest.

Termine und Unterrichtszeiten:

siehe Flyer


Flyer Herbst 2018 Image

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Kenntnisvermittlung in den prüfungsrelevanten Fächern:
  • Intensive Prüfungsvorbereitung auf die schriftliche und mündliche IHK-Prüfung
  • Vermittlung und individuelle Betreuung während der betrieblichen Ausbildung
  • Intensive Unterstützung bei der anschließenden Stellensuche (individuelles Job- Coaching)

Abschluss:

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach SGB II oder III (Empfänger von ALG I oder ALG II, Erhalt eines Bildungsgutscheines durch Ihre zuständige Agentur für Arbeit bzw. Ihr Jobcenter) sowie durch andere Leistungsträger (BfA, LVA, Bundeswehr u.a.) möglich.

Finanzierung:

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach SGB II oder III (Empfänger von ALG I oder ALG II, Erhalt eines Bildungsgutscheines durch Ihre zuständige Agentur für Arbeit bzw. Ihr Jobcenter) sowie durch andere Leistungsträger (BfA, LVA, Bundeswehr u.a.) möglich.